Klaus Hoffmann

Die Jahre des Zuckerkönigs und der neue Frieden

Klaus Hoffmann (geb. 1935 in Tangermünde) beschreibt die Erlebnisse eines Jungen im Krieg und im Frieden
zwischen 1920/1939 und 1953/2016. Er lebt zunächst in einer Kleinstadt an der Elbe. Später zieht seine Familie in die Großstadt. Dort erlebt er den Frieden der Nachkriegszeit in der entstehenden „Ellenbogengesellschaft“.


ISBN 978-3-931112-38-7
€ 14,20 (inkl. MwSt.)

2. Auflage 2019
140 Seiten, Schwarzweiß
Hardcover